Hardcore Forum



 
HomeFAQLog inRegister

Share | 
 

 Kingdom of Sorrow kommt am 22. Feb. 2008 in die Läden

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
MOSH~kid
Forum Verwalter
Forum Verwalter


Male Anzahl der Beiträge : 874
Alter : 27
Ort : Dresden
Beruf/Tätigkeit : Admin
Über mich : Chef ;p
Punkte : 381
Renommee : 7
Anmeldedatum : 2008-01-17

PostSubject: Kingdom of Sorrow kommt am 22. Feb. 2008 in die Läden   4/2/2008, 14:45

Kingdom of Sorrow [Hatebreed Projekt]



Tracklist


1. Hear This Prayer For Her
2. Grieve A Lifetime
3. Piece It All Back Together
4. Led Into Demise
5. Demon Eyes (Demonized)
6. With Unspoken Words
7. Free The Fallen
8. Screaming Into The Sky
9. Lead The Ghosts Astray
10. Begging For The Truth
11. Buried In Black


KINGDOM OF SORROW ist das Nebenprojekt der international gefeierten Metal/Hardcore Schwergewichte Jamey Jasta (HATEBREED-Sänger) und Kirk Windstein (CROWBAR-Sänger/Gitarrist + DOWN-Gitarrist), deren bisherige Alben sich weltweit millionenfach verkauften. Mit ihrem selbstbetitelten Debüt bringt diese "Relapse-Supergroup" nun einen Metal-Longplayer an den Start, der abwechslungsreicher und eindringlicher nicht sein könnte und den hohen Erwartungen mehr als gerecht wird. Bereits vor drei Jahren verbreitete sich das Gerücht von der Kooperation der beiden Szene-Ikonen wie ein Lauffeuer, und seitdem wartet die Metal-Szene sehnsüchtig auf dieses Album. Der Sound liegt in der Mitte zwischen den beiden Polen Hatebreed und Crowbar, man geht roh, druckvoll und atmosphärisch dicht zu Werke, überrascht aber auch mit eher ruhigen düster-melancholischen Songs. Das Album wurde in den Planet Z Studios in Massachusetts, USA (u. a. HATEBREED, SHADOWS FALL) aufgenommen und von Zeuss produziert. Für den Job an der zweiten Gitarre konnte man Steve Gibb (CROWBAR, Ex-BLACK LABEL SOCIETY) gewinnen und am Schlagzeug sitzt Derek Kerswill (SEEMLESS, UNEARTH). Für Herbst 2008 planen KINGDOM OF SORROW zudem eine ausgiebige Europatour.

"Der Elf-Tracker setzt nicht ausschließlich auf brutale Massivität und doch ist ein ungemein wuchtiges und kompaktes Werk entstanden. Hardcore meets Metal einmal anders!" - Legacy





Jamey Jasta - Vocals (HATEBREED) Kirk Windstein - Gitarre/Vocals/Bass (DOWN, CROWBAR) Steve Gibb - Gitarre (CROWBAR) Derek Kerswell - Drums (SEEMLESS, UNEARTH)

Hier mal der Link zu MySpace-Seite mit den 4 Liedern...

Link:
Kingdom of Sorrow
Back to top Go down
http://hardcore-forum.crazy4us.com
 
Kingdom of Sorrow kommt am 22. Feb. 2008 in die Läden
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Hardcore Forum :: Musik :: News-
Jump to: