Hardcore Forum



 
HomeFAQLog inRegister

Share | 
 

 Walls Of Jericho - Redemption EP und neues Album - (Trustkill Records/SPV)

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
moshkidalex
Mitglied
Mitglied


Male Anzahl der Beiträge : 437
Alter : 29
Ort : Dresden
Beruf/Tätigkeit : Starputzer!!!!!!!!!!!!
Über mich : i love mosh!!!!!!!!!
Punkte : 44
Renommee : 4
Anmeldedatum : 2008-04-23

PostSubject: Walls Of Jericho - Redemption EP und neues Album - (Trustkill Records/SPV)   26/5/2008, 12:44

Als Vorgeschmack auf das neue Album veröffentlichen Walls Of Jericho ihre EP "Redemption". Zusammen mit Corey Taylor von Stone Sour und Slipknot hat man fünf Songs - vier eigene und ein Cover - aufgenommen. Als bekannt wurde, dass Corey bei dieser EP seine Finger im Spiel haben würde, da mutmaßte der ein oder andere bereits, dass das nicht gut gehen könne. Wenn man sich mit dieser Aussage darauf bezieht, dass der Einfluss Taylors dazu führt, dass die Band weniger harte Musik aufnimmt und sich in Richtung Stone Sour bewegt, dann muss man den Kritikern absolut recht geben.

"Redemption" enthält keinen einzigen Song, bei dem Candance ihre sonst so aggressive Stimme auch nur ansatzweise für Schreigesang einsetzt. Hier wird fünf Songs lang nur gesungen, wie man es bereits von den Tracks "Angel" von "The Bound Feed The Gagged" und "No Saving Me" von "With Devils Amongst Us All" kennt. "No Saving Me" wurde mit auf die EP gepackt, allerdings gibt es keinen Unterschied zu der Albumversion zu hören. Man fragt sich also, ob dieser Track eher als Lückenfüller dient. Dazu gibt es hier auch keine lauten und verzerrten Gitarren zu hören, sondern zu 99% bekommt man klare Gitarrenklänge als Untermalung des Gesangs zu kredenzt. Es ist nicht klar, ob die Band Corey mit ins Boot geholt hat, weil er seine Erfahrungen mit Stone Sour gemacht hat und die fertigen Songs gut produzieren konnte, oder ob er maßgeblich an der Zusammenstellung der Songs beteiligt war und somit für diese "aggressionsfreie" EP verantwortlich ist. Vielleicht wollten Fronterin Candance und die gesamte Band zeigen, dass sie zu mehr fähig sind, als man bisher gehört hat - oder mit ihrem bisherigen Image brechen. Ob das wirklich die Intention war, ist nicht klar. Glasklar ist jedoch, dass es genau diesen Effekt hat, denn man erkennt die Band auf dieser EP einfach nicht wieder.

Corey Taylor unterstützt Candance bei drei Songs ("Ember Drive", "My Last Stand" und "Addicted") gesangstechnisch und nicht zuletzt dadurch bekommt "Redemption" einen Beigeschmack der extrem an Stone Sour erinnert. Die Songs an sich sind keinesfalls schlecht, und Candance beweist wunderbar, dass sie ihre Stimme beherrscht und gut einsetzen kann, aber es ist eben nicht das, was man von Walls Of Jericho erwartet. Jeder schreit immer nach Veränderung und wenn sie dann kommt, dann war früher alles besser. Schön wäre es, wenn man es bei dieser EP so pauschal sagen könnte, aber das geht leider nicht. So sehr Walls Of Jericho auch in den Bereich des Hardcore gehören und gefälligst weiterhin aggressive und schnelle Songs abliefern sollten, man kann diese EP nicht einfach als Dreck bezeichnen, nur weil die Band versucht Emotionen auf eine andere Art in ihre Musik zu legen. Die Songs sind allerdings keine Meilensteine im Bereich des melodischen Rocks, denn dafür machen es andere schon viel länger und besser als Walls Of Jericho. Da kann auch ein Cover von "House Of The Rising Sun" nicht dafür sorgen, dass die EP zu Gold wird.

"Redemption" ist auf jeden Fall mal etwas anderes und das ist nicht schlecht. Nur würde man sich wünschen, dass Walls Of Jericho weiterhin das tun, was sie am besten können und man diese EP nicht 100%ig als Vorgeschmack auf das neue Album sehen muss, denn sonst wird die Band sich bald mit dem ein oder anderen Sellout-Vorwurf rumschlagen müssen.
Lineup:

Candace Kucsulain - Vocals
Chris Rawson - Guitar
Mike Hasty - Guitar
Dustin Schoenhofer - Drums
Aaron Ruby - Bass
Tracklist:

01. Ember Drive
02. My Last Stand
03. No Saving Me
04. House Of The Rising Sun
05. Addicted

Quelle: www.hardkern.de
Back to top Go down
moshkidalex
Mitglied
Mitglied


Male Anzahl der Beiträge : 437
Alter : 29
Ort : Dresden
Beruf/Tätigkeit : Starputzer!!!!!!!!!!!!
Über mich : i love mosh!!!!!!!!!
Punkte : 44
Renommee : 4
Anmeldedatum : 2008-04-23

PostSubject: Re: Walls Of Jericho - Redemption EP und neues Album - (Trustkill Records/SPV)   6/6/2008, 11:52

Albumtitel bekannt

Das neue Album wird auf den Namen "The American Dream" hören.

Quelle: www.hardkern.de
Back to top Go down
MOSH~kid
Forum Verwalter
Forum Verwalter


Male Anzahl der Beiträge : 874
Alter : 27
Ort : Dresden
Beruf/Tätigkeit : Admin
Über mich : Chef ;p
Punkte : 381
Renommee : 7
Anmeldedatum : 2008-01-17

PostSubject: Re: Walls Of Jericho - Redemption EP und neues Album - (Trustkill Records/SPV)   17/6/2008, 12:37

Walls Of Jericho: Preview vom neuen Album



Auf trustkill.com habt ihr die Möglichkeit euch ein Preview aller Tracks des neue Albums "The American Dream" anzuhören!

Quelle: hardkern.de

_________________
Back to top Go down
http://hardcore-forum.crazy4us.com
MOSH~kid
Forum Verwalter
Forum Verwalter


Male Anzahl der Beiträge : 874
Alter : 27
Ort : Dresden
Beruf/Tätigkeit : Admin
Über mich : Chef ;p
Punkte : 381
Renommee : 7
Anmeldedatum : 2008-01-17

PostSubject: Re: Walls Of Jericho - Redemption EP und neues Album - (Trustkill Records/SPV)   19/6/2008, 21:54

Neue Infos zum neuen Album "The American Dream" !

Quote :
The American Dream :: PREVIEW & PREORDER!!






WALLS OF JERICHO have launched a full album preview of their new album "The American Dream"! The new album follows the mesh of metallic venom and concrete fury of hardcore/punk that the band is known for. Of the album, Candace says "We've put all that we have into this new record, and trust me; it is extremely heavy. Right now we're calling it a 'thrash metal delicacy'". "The American Dream" will be in stores and online July 29, 2008.



Pre-order "The American Dream" today and be entered to win 2 FREE PASSES to see Walls Of Jericho at the Rockstar Mayhem Festival this summer! Check out our sweet pre-order specials below:
- CD for $10
- 12" Vinyl for $10
- CD & 12" Vinyl COMBO for $16
- CD & Tee Shirt COMBO for $20


:: check us out on the MAYHEM FESTIVAL this Summer ::


ZUSAMMENFASSUNG !!!!
Walls Of Jericho - The American Dream



Allgemeine Daten:

Label: trustkill Records
VÖ-Datum: 29. Juli 2008

Tracklist:

01. The New Ministry
02. II The Prey
03. The American Dream
04. Feeding Frenzy
05. I The Hunter
06. Famous Last Words
07. A Long Walk Home
08. III Shock Of The Century
09. Discovery Of Jones
10. Standing On Paper Stilts
11. Night Of A Thousand Torches
12. The Slaughter Begins
Back to top Go down
http://hardcore-forum.crazy4us.com
MOSH~kid
Forum Verwalter
Forum Verwalter


Male Anzahl der Beiträge : 874
Alter : 27
Ort : Dresden
Beruf/Tätigkeit : Admin
Über mich : Chef ;p
Punkte : 381
Renommee : 7
Anmeldedatum : 2008-01-17

PostSubject: Re: Walls Of Jericho - Redemption EP und neues Album - (Trustkill Records/SPV)   24/6/2008, 13:30

Walls Of Jericho: Titeltrack zu "The American Dream"

Den Titeltrack zum neuen Album "The American Dream" hat die Band gerade auf http://www.myspace.com/wallsofjericho online gestellt!

Quelle: hardkern.de


Persönliche Meinung: Hammergeiles Lied! Daumen hoch ...

_________________
Back to top Go down
http://hardcore-forum.crazy4us.com
Sponsored content




PostSubject: Re: Walls Of Jericho - Redemption EP und neues Album - (Trustkill Records/SPV)   Today at 13:10

Back to top Go down
 
Walls Of Jericho - Redemption EP und neues Album - (Trustkill Records/SPV)
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1
 Similar topics
-
» Rockwell bringt neues Album heraus: Nashville City Limits
» Snoop dogg goes dubstep
» 19.02.2011 - Feelings OUTBREAK pres. BSE "'Lights and Wires' album tour" @ MS Connexion - Mannheim
» ELVIS' CHRISTMAS ALBUM
» Bestes US Album 1956

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Hardcore Forum :: Musik :: News-
Jump to: